Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.X

Blog

Appartements Haus Sonnenschein

 

Urlaub am Zeller See

02.05.2017

Auf, im und neben dem Wasser gibt es unheimlich viel zu entdecken und zu erleben. Hier sind einige der besten Möglichkeiten den im Schnitt 39 Meter tiefen See mit eine Fläche von 4,55 km² zu erkunden und zu nutzen.


Schwimmen am Zeller See

An heißen Tagen verspricht ein beherzter Sprung in den See willkommene Abkühlung. Bei durchschnittlich 23 °C Wassertemperatur ist diese garantiert. Der Naturbadesee eignet sich wunderbar für entspanntes Schwimmen. Anschließend lässt es sich auf den Liegewiesen prima entspannen, gesunde Bräune inklusive. Wer es etwas wärmer mag oder Alternativen sucht, besucht eines der drei Strandbäder in den Ortsteilen Thumersbach, Seespitz / Schüttdorf und Zell am See mit beheizten Becken, Rutschen, Kinderbecken und vielen weiteren Zusatzangeboten.

 

Eintritt in die Strandbäder: Kinder € 4,10 – Jugendliche € 4,70 – Erwachsene € 7,50 bzw. € 6,60 mit Gästekarte

Weitere Informationen: www.freizeitzentrum.at


Wassersport

Nicht nur im, auch auf dem Wasser verspricht ein Urlaub am Zeller See alles andere als langweilig zu werden. Auf dem Programm stehen unter anderem:

  • Segeln
    Die günstigen Windbedingungen am See eignen sich perfekt für einen Segeltörn. Begleitet vom prächtigen Panorama der Schmittenhöhe, dem ruhigen Wasser und der einzigartigen Atmosphäre verzaubern, lässt sich der Alltag im Nu ausblenden. In folgenden Segelschulen am See werden Anfänger sukzessive ans Wasser herangeführt:

    Segel- und Surfschule Zell am See Harry Vettermann: www.segelschule-zellamsee.at
    Zeller Segelschule Walter Kendlbacher: www.segler.at
     
  • Stand Up Paddling
    Wassersport am Zeller See der trendigen Art: Stand Up Paddling gilt als besonders gesunde Möglichkeit, den See zu erkunden. Vor Ort werden Kurse über den richtigen Umgang mit einer Art Surfbrett und dazugehörigem Paddel angeboten, Ausrüstungsverleih inklusive.

    SUP Center Zell am See: www.supcenter-zellamsee.at
     
  • Windsurfen
    Nicht nur Segler, auch Windsurfer profitieren vom Wind sowie den Segelschulen in den Strandbädern von Thumersbach und Zell am See. Mit der faszinierenden Landschaft im Rücken, gleitet es sich besonders genussvoll übers Wasser. Zusätzlich bietet das Windsurfcenter Schnupper- und Privatkurse an.

    Windsurfcenter Zell am See: www.windsurfcenter.info
     
  • Übers Wasser rasen
    Wasserskifahren, Wakeboarden, die Riesenbanane, der Reifen und viele weitere Fungeräte werden per Seil an einem Motorboot festgemacht. Rasend schnell geht es über die Seeoberfläche. Kleine und größere Adrenalinkicks natürlich inklusive.

    Edi’s Wasserskischule: www.ediswasserski.com

Spaziergänge rund um den See

Bei einem Spaziergang rund um den Zeller See lassen sich Natur und sympathische Atmosphäre zu jeder Jahreszeit auskosten. Der ca. 11 km lange Rundkurs nimmt etwa drei bis dreieinhalb Stunden in Anspruch. Ausgangspunkt ist das Haus Sonnenschein in unmittelbarer Nähe des Zeller Sees. Am Rundweg werden unter anderem die Strandbädern Zells und diverse Stationen der Schifffahrt, mit der sich Teile des Weges besonders genussvoll zurücklegen lassen, passiert.


Mit dem Schiff über den See

Die Schifffahrt am Zeller See hat lange Tradition. Bereits 1890 eroberte das erste Dampfschiff die Wasseroberfläche. Heute verkehren drei moderne Kreuzer –MS Schmittenhöhe, Kaiserin Elisabeth und MS Großglockner – bei regelmäßigen Rundfahrten (ca. 45 Minuten, ab der Esplanade) und Überfahrten mit Zustiegsmöglichkeiten an den Anlegestellen Schüttdorf, Sonnhof, Bellevue, Kurpark und Seecamp. Hervorragende Gastronomie an Bord bereitet echte Gaumenfreuden. Bei Nostalgiefahrten geht es mit dem Nostalgieschiff Libelle über den Zeller See.

 

Weitere Informationen, Preise und Betriebszeiten: www.schmitten.at


Zeller Seezauber

Vom Mai bis Oktober leuchtet der Zeller See. Beim Zeller Seezauber handelt es sich um eine kombinierte Licht-, Laser-, Wasser- und Musikshow, die fixer Bestandteil eines jeden Urlaubs im Zeller See sein sollte. Jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag (Mai bis August um 22:00 Uhr, September und Oktober um 21:00 Uhr) bei fast jedem Wetter erstrahlt der Wasserkörper in prächtigen Farben. Jeder der drei Wochentage hat ein eigenes Motto und ist entsprechend mit jeweils besonderer Musik und Lightshow ausgestattet. Zusätzlich findet täglich zwischen 13-17 Uhr jeweils zur vollen Stunde eine kleine Show statt.

 

Termine und Playlists: www.zellamsee-kaprun.com

 

Im Urlaub am Zeller See ist Staunen bereits inklusive. Der Clou: Das Haus Sonnenschein ist bloß 100 Meter vom See entfernt! Täglich aufwachen, das kristallklare Wasser vor den Augen und nur wenige Schritte bis zum Ufer –Ihren Urlaub am Zeller See können Sie jetzt direkt buchen.

 

Copyright Foto: Zell am See-Kaprun Tourismus/Nikolaus Faistauer


Zurück zur Übersicht

Weitere News